KliMap – wir bringen den Klimaschutz auf die Karte!

Im Juli 2017 erforschten Schüler_innen des Wahlkurses Umwelt am Ernst-Mach-Gymnasium Haar ihren Ort. Die Frage war: Welche Klimaschutzinitiativen gibt es in Haar?

Klimap1_72rgbIm Gespräch mit dem Umweltbeauftragten, Herrn Ferrari, erfuhren sie viel über Orte des Klimaschutzes und des Wandels und lernten gleichzeitig das Projekt „Haar zum Anbeissen“ kennen.

Die gesammelten Klimaschutzinitiativen dokumentierten die Schüler_innen mit Hilfe eines Geographischen Informationssystems auf einer digitalen Karte: Entstanden ist KliMap, eine Karte, die einen Überblick über vorhandene und mögliche Klimaschutzinitiativen in der Gemeinde Haar bietet. Nebenbei lernten die Schüler_innen das Tool GIS zum Visualisieren und Bearbeiten geographischer Information kennen.

 

Unterstützt wurden die Schüler_innen von ihren Lehrern und Ute Mayer, die dieses Projekt im Rahmen der Weiterbildung Umweltbildung umsetzte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *