Jam-Session auf der Burg Schwaneck

Jamsession

Am Samstag, 23.04. fand im Rittersaal der Burg Schwaneck die erste Jam-Session mit unbegleiteten Minderjährigen statt. Zu Gast war die Band „Blue Wave“, die zum gemeinsamen Musik machen, Singen und Ausprobieren einlud. Über zwei Stunden wurde gejamt, getrommelt und getanzt, zu eigenen Songs der Band ebenso, wie zu spontan vorgetragenen Liedern aus Afghanistan und Somalia. Das alles mit viel Lachen, bester Laune und Spaß für alle Beteiligten.

Weitere Informationen zum Thema „Junge Flüchtlinge auf der Burg Schwaneck“ findet ihr hier.

(Text: Andreas Biberger, Bildungsreferent Angebote für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *